Freitag, 27. Februar 2015 | 15 Benutzer online (heute max. 31)
 
 MARITIMES

MIR macht in Travemünde am Ostpreußenkai fest

Aufenthalt vom 10.-13. September 2010, Ostseetörn am 11. September ab/an Travemünde

Travemünde 10.09.2010 | Der imposante Großsegler MIR, Baujahr 1987, passierte mit Schlepper AXEL an Steuerbord am heutigen Freitag kurz vor 15.00 Uhr die Nordermole in Travemünde und machte gegen 15.30 am Travemünder Ostpreußenkai fest. Nach neuestem Törnplan wird die MIR Travemünde sogar erst am Montag, 13. September, gegen 18.00 Uhr mit Kurs Binz auf Rügen und Heringsdorf (Usedom) wieder verlassen. Am 20. September wird sie in ihrem Heimathafen St. Petersburg erwartet. Am Sonnabend, 11. September, lädt die MIR zu einem erlebnisreichen Tagestörn ab/an Travemünde Ostpreußenkai ein.

Travemünde Aktuell: MIR macht in Travemünde am Ostpreußenkai fest
Travemünde Aktuell: MIR macht in Travemünde am Ostpreußenkai fest

Gesegelt wird auf der Ostsee je nach Windrichtung Richtung Neustadt oder Richtung Mecklenburger Küste. Wer an Bord mal so richtig mit »anpacken« möchte, darf auch aktiv mitsegeln und Segel setzen, in die Masten klettern und Seemannsknoten knüpfen. Preis pro Person 78,- Euro inkl. Imbiss mit Bortsch-Suppe und Pirogen, Kaffee und Tee. Kinder (6 bis 17 Jahre): 58,- Euro. Die Einschiffung erfolgt ab 10.00 Uhr am Ostpreußenkai, Abfahrt: 11.00 Uhr, Ankunft: ca. 17.00 Uhr. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 120 Personen.

Travemünde Aktuell: MIR macht in Travemünde am Ostpreußenkai fest
Travemünde Aktuell: MIR macht in Travemünde am Ostpreußenkai fest

Die MIR gehört zu den schnellsten Großseglern der Welt. Sie ist 110 m lang, 14 m breit und kann rund 3.000 qm Segelfläche setzen. Die MIR läuft unter russischer Flagge und dient als Ausbildungsschiff der Handelsmarine für künftige Offiziere. Sie nimmt weltweit an Regatten teil.

Travemünde Aktuell: MIR macht in Travemünde am Ostpreußenkai fest
Travemünde Aktuell: MIR macht in Travemünde am Ostpreußenkai fest

Der imposante Großsegler wird nach Einklarierung des Schiffes interessierten Gästen bis 21.00 Uhr »Open Ship« anbieten, Eintritt: 2,- Euro, Kinder frei. Die MIR öffnet auch am Sonnabend nach dem Törn, am Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr und am Montag bis kurz vor dem Auslaufen um 18.00 Uhr ihre Luken zum Open Ship.

Travemünde Aktuell: MIR macht in Travemünde am Ostpreußenkai fest
Travemünde Aktuell: MIR macht in Travemünde am Ostpreußenkai fest

Info und Buchung des Segeltörns über die beiden Welcome Center der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH in Lübeck und Travemünde, telefonisch unter 0451-88 99 700 oder per E-Mail: charter@luebeck-tourismus.de. Internet: www.luebeck-tourismus.de und www.travemuende-tourismus.de (Rubrik: Events & Veranstaltungen/Sehnsucht SEGELN). DAS/KEV

Text: Pressemitteilung LTM, Fotos Karl Erhard Vögele

Travemünde Aktuell: MIR macht in Travemünde am Ostpreußenkai fest

www.luebeck-tourismus.de

www.travemuende-tourismus.de


 

 

 ARTIKELINFO

Artikelaufrufe seit dem 10.09.2010, 18:00 Uhr: 2.157
Letzter Zugriff auf diesen Artikel am 27.02.2015 um 13:21 Uhr.
Zugriffe heute: 2; gestern: 1

 

 »SOCIAL MEDIA«

Klicken auf die entsprechenden Platzhalter-Icons lädt das jeweilige Plugin. Erst dann wird eine Verbindung zum jeweiligen Dienst aufgebaut. Vorher werden keine Daten übermittelt. Mehr zum Datenschutz bitte hier lesen...

 

 DIESEN ARTIKEL ...

Merken Empfehlen Kommentieren

 

 

 

Zufallsbild

Lesen Sie zum Bild den Artikel vom 12.04.2014:

Wald-Sorge beim Wald-Plausch

Kalender

  Februar 2015

#MoDiMiDoFrSaSo
5      1
62345678
79101112131415
816171819202122
9232425262728
 

  März 2015

#MoDiMiDoFrSaSo
9      1
102345678
119101112131415
1216171819202122
1323242526272829
143031

Grau hinterlegt: Schulferien in Schleswig-Holstein
Travemünde:
Sonnenaufgang 07:07 Uhr, Sonnenuntergang 17:51 Uhr

Werbung
Veranstaltungen in und um Travemünde

Freitag, 27. Februar 2015

09:30-18:30 Uhr: Kunstausstellung Michael Weigel

10:00-16:00 Uhr: Besichtigung der Ostseestation: Was lebt in der Ostsee?

15:00-17:00 Uhr: Bücherstube im Gesellschaftshaus

16:30 Uhr: »Ideal und Wirklichkeit« – Kurt Tucholsky

19:30 Uhr: Politisches Kabarett aus Magdeburg: Die Zwickmühle »Erspart uns eure Zukunft ?«

20:00 Uhr: Schach für Jedermann und -frau mit dem TSV Travemünde

Samstag, 28. Februar 2015

09:30-18:30 Uhr: Kunstausstellung Michael Weigel

10:00-16:00 Uhr: Besichtigung der Ostseestation: Was lebt in der Ostsee?

21:30 Uhr: Live im A-ROSA: Dennis Durant

Sonntag, 1. März 2015

09:30-18:30 Uhr: Kunstausstellung Michael Weigel

10:00-16:00 Uhr: Besichtigung der Ostseestation: Was lebt in der Ostsee?

15:00-17:00 Uhr: Tanztee mit Livemusik

Montag, 2. März 2015

08:00-13:00 Uhr: Wochenmarkt

09:30-18:30 Uhr: Kunstausstellung Michael Weigel

Dienstag, 3. März 2015

09:30-18:30 Uhr: Kunstausstellung Michael Weigel

 

Ausführliche Informationen